Die Grundschule im Dichterviertel

Kennenlerntag vor der Einschulung

28.04.2021-Kennenlerntag für Schulneulinge 2021/22 

Alle Schulneulinge des Einschulungsjahrgangs 2021/22 sind zum Kennenlerntag am Mittwoch, den 28.04.2021 in der Zeit von 8:30-11:35 Uhr  willkommen.

Ziel und Organisation eines Kennenlerntages

Um den Übergang von der Kita in die Grundschule zu erleichtern, bietet die Hebbelschule für alle Schulneulinge eines Einschulungsjahrgans einen Kennenlerntag an. Über den Postweg erhalten alle Schulneulinge rechtzeitig eine schriftliche Einladung einschließlich einer Symbolkarte, welche die Gruppeneinteilung vorgibt.

Das Symbol hat keinerlei Einfluss auf die spätere Klassenzusammensetzung.

Die Übergabe der Kinder erfolgt am Kennenlerntag pünktlich um 8:30 Uhr von den Eltern auf dem großen Schulhof. Der Kennenlerntag ist ein Baustein des Einschulungskonzeptes der Hebbelschule, um den Schulneulingen den Übergang von der Kindertagesstätte in die Schule zu erleichtern und das Selbstverständnis als baldiges Schulkind zu stärken.

Ziel ist ein gegenseitiges Kennenlernen, die Erkundung des Schulhauses sowie des Schulhofes in angenehmer Atmosphäre. Es sollen so Ängste abgebaut und Vorfreude auf den Schuleintritt geweckt werden. Bei Bedarf werden Beratungsgespräche initiiert und entsprechende Fördermaßnahmen eingeleitet.

Der Kennenlerntag erfolgt in Kleingruppen und ist zeitlich und inhaltlich so strukturiert, dass abwechslungsreiche spielerische Unterrichtsphasen zu verschiedenen Themen, eine Bewegungspause auf dem kleinen Schulhof und das gemeinsame Frühstück seinen Raum haben.

Gruppenweise werden die Schulneulinge am Kennenlerntag um 8:30 Uhr von den Lehrer/-innenteams auf dem großen Schulhof abgeholt. Um 11:35 Uhr müssen die Eltern ihr Kind wieder pünktlich in Empfang nehmen. Sie erhalten zum Abschluss eine kurze schriftliche Rückmeldung.

Wir freuen uns schon darauf alle Schulneulinge des Einschulungsjahrgangs 2021/22 am 28.04.2021 zum Kennenlerntag in der Hebbelschule begrüßen zu dürfen.