Die Grundschule im Dichterviertel

Schnuppertage an der Hebbelschule

Im Rahmen der „Wiesbadener Empfehlung“ finden regelmäßige Kooperationstreffen zwischen der Hebbelschule und den Netzwerk-Kindertagesstätten statt.

Der zentrale Bestandteil der pädagogischen Arbeit besteht darin die Neugier und Freude der zukünftigen Schulneulinge zu wecken und eine Brücke zwischen Grundschule und Kindertagesstätten zu bauen.

Die Hebbelschule veranstaltet jährlich Schnuppertage, die gemeinschaftlich mit den Erzieherinnen und den Klassenlehrerinnen des 1. Schuljahres geplant und durchgeführt werden.

Das gemeinsame Lernen der Schulneulinge mit den Erstklässlerinnen und Erstklässlern eröffnet dabei vielfältige Möglichkeiten und Einblicke einen Schulalltag ohne Belastungen und Ängste kennenzulernen und somit das Interesse am Schulleben zu erwecken.

Die Erzieherinnen begleiten die Kinder in die Hebbelschule und nehmen am Unterricht teil.

 

Schnuppertage der Schulneulinge 2019/20

Am 24. und 25.01.2019 war es endlich soweit. Unsere Schulneulinge 2019/20 des umliegenden Netzwerks Kita-Hebbelschule duften sich auf den Weg in die Hebbelschule machen, um dort im ersten Jahrgang Schulluft zu schnuppern. 

Nach dem ersten Kennenlernen von Groß und Klein wurde sofort tatkräftig zu dem Thema „Sinne“ geforscht. Hierbei wurde nicht nur „geschnuppert“ sondern es durften auch Geschmacks-, Fühl- sowie Sehtests ausprobiert werden. Das war gar nicht so einfach, aber zusammen erfolgreich! Mit viel Spaß und Kreativität konnten die Sinne anschließend auf einem Arbeitsblatt zugeordnet und die Arbeitsergebnisse mit nach Hause genommen werden. Ein toller Tag, der allen viel Freude bereitet hat. Vielen lieben Dank an alle helfenden Hände!