Die Grundschule im Dichterviertel

Aktionen des Förderkreises

Neue Bücher und Sitzmuscheln für die Schülerbücherei

Auch in Zeiten der Digitalisierung sind Bücher für uns und unsere Kinder ein unentbehrliches Gut. Denn Lesen bedeutet nicht nur träumen zu lernen, sondern fördert die Sprache und die Entwicklung eines Menschen. Insbesondere im Kindesalter bedarf es einer großen Förderung.

„Ein Leben ohne Bücher ist wie eine Kindheit ohne Märchen, ist wie eine Jugend ohne Liebe, ist wie ein Alter ohne Frieden.“ (Carl Peter Fröhling)

Ein Buch zu lesen soll nicht Zwang sein, sondern Vergnügen – es ist eine Chance. Wir als Eltern stehen insbesondere in der Verantwortung, unseren Kindern diese Chance zu bieten. Deshalb freuen wir uns umso mehr, durch die Anschaffung von Sitzmuscheln und neuer Bücher im Wert von 2.000 Euro dabei behilflich zu sein.

Am 25.10.2018 wurden die Spenden im Zuge der „Lesepause“ offiziell an die Schulbücherei übergeben. Wir bedanken uns recht herzlich bei dem Hessischen Kultusministerium (Förderung), durch das diese Anschaffung möglich gemacht wurde.