Hebbelschule Wiesbaden
Die Grundschule im Dichterviertel

Willkommen auf der Website der Hebbelschule
in Wiesbadens Dichterviertel


Wir laden Sie ganz herzlich ein, sich auf unserer Website über die Angebote an unserer Schule zu informieren.

Die aktuellen Termine des Hebbel-Schuljahreskalenders sind einsehbar: hier.

Kurze Informationen zu wichtigen Themen finden Sie im 
Hebbel ABC und werden dort auf die jeweiligen Seiten geleitet.

  HEBBEL ABC  

Das Wohl ALLER und unsere Gesundheit haben bei uns in der Hebbelschule höchste Priorität! 

Mit unserem präventiven Ansatz und sinnhaften Entscheidungen finden wir geeignete Wege, um für unsere Hebbel-Kinder eine gute Lern- und Wohlfühlzeit zu ermöglichen.


Singt dieses Lied und zeigt eure Lichter!

Der Jahrgang 3 blickt auf ein spannendes und turbulentes Musikjahr zurück:
Ob beim besinnlichen Adventssingen, beim erstmaligen Aufnehmen einer eigenen CD durch die Minimusiker oder bei der musikalischen Unterstützung am diesjährigen Richtfest - die Töne wurden jederzeit getroffen! 
Highlight ist jedoch - ganz ohne Frage - das Abschlusskonzert von "Singen ist Klasse", das auch dieses Jahr wieder von der Strecker-Stiftung finanziert und somit realisiert werden konnte! Das Konzert fand am Dienstag, dem 11. Juni 2024, im prachtvollen Theatersaal statt. Rund 450 aufgeregte Schülerinnen und Schüler (und nicht weniger aufgeregte und mitfiebernde Eltern) von fünf verschiedenen Wiesbadener Grundschulen sammelten sich vor dem Wiesbadener Staatstheater. Mittendrin warteten auch 100 Hebbelschülerinnen und -schüler auf ihren großen Auftritt. Dieser ließ nicht lange auf sich warten und gemeinsam begrüßten sich alle mit "Hi, ni hao, bonjour, guten Tag" in verschiedensten Sprachen. Danach tanzte nicht nur Dracula seinen Rock'n'roll, sondern auch "alle meine Entchen" wurden kräftig auf die Melodie von "We will rock you" befeuert. Auch zur Moorhexe und Geistern wurde noch lautstark mitgeschunkelt. Alle lernten zudem, dass man mit "Hakuna Matata" häufig leichter durch's Leben kommt. Das Licht im Saal wurde ein wenig gedimmt, als schließlich zu "Lichterkinder" gesungen wurde. Nach "Applaus, Applaus" wurde laut um Zugabe gerufen, weshalb der Refrain von Lichterkinder nochmals alle vereinte. Auch der Wiesbadener Kurier hat dazu berichtet, den Artikel finden sie hier
Kinder und Eltern gingen nach diesem Abend mächtig stolz nach Hause. Wir hoffen, dass solch tolle Projekte auch in Zukunft finanziert werden und somit allen gezeigt werden kann, was gemeinsames Singen bewirken kann! "Singt dieses Lied und zeigt eure Lichter!", wurde eben nicht umsonst am lautesten von den Kindern gesungen.
Vielen herzlichen Dank an alle Beteiligten und natürlich auch an unsere Singpatin Katrin Engel! 


Bundeshebbelspiele 

Am 05.06.2024 haben unsere Schülerinnen und Schüler bei den Bundesjugendspielen herausragende sportliche Leistungen gezeigt. Mit großem Eifer und viel Spaß haben alle Kinder ihr Bestes gegeben und beeindruckende Ergebnisse erzielt.
Insgesamt konnten die Klassenleitungen 89 Ehrenurkunden überreichen, davon gingen 43 an Mädchen und 46 an Jungen. Wir sind stolz auf unsere sportlichen Talente und freuen uns schon auf die nächsten Wettkämpfe! Herzlichen Glückwunsch an alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer!




Es war mal wieder Hebbelflohmarkt!

Am 27. April 2024 fand bei herrlichem Sonnenschein der vom Schulförderkreis Nepomuk organisierte Frühjahrs-Flohmarkt auf dem Hebbel-Schulhof statt. An etwa 40 Ständen gab es wieder viele schöne und gut erhaltene Kindersachen, Spielzeug usw. zu erstehen.

Für das leibliche Wohl war mit leckeren selbstgebackenen Kuchen, Schokokuss-Brötchen, Kaffee und köstlicher selbstgemachter roter Limo gesorgt.

 Der Gewinn von über 900 Euro wird den Schülerinnen und Schülern der Hebbelschule bei verschiedenen Projekten bzw. Anschaffungen zugutekommen.


 

Sonnenschein und Feiertage: Das Sommerferienprogramm ist da!

23 Tagesausflüge und rund 140 Workshops warten in den Sommerferien vom 15. Juli bis 25. August 2024 darauf von Ihren Kindern entdeckt zu werden. 
Angemeldet werden kann sich ab Montag, dem 06. Mai über die Website. Das Ferienprogramm ist auch als App verfügbar. Alle weiteren Infos können Sie dem Flyer entnehmen.
Viel Spaß beim Rumstöbern!



"Lego Education Spike" - Ein Projekt mit der Hochschule RheinMain

In sieben spannenden und kreativen Unterrichtseinheiten führte die Masterstudentin Yasmina Errayass das MINT-Lernkonzept "Lego Education Spike" mit 13 interessierten Schüler:innen durch. Beim Entwickeln, Bauen und Programmieren der Roboter tauchten die Schüler:innen in die faszinierende Welt der Technik und Informatik ein. 

Infos und weitere tolle Bilder finden Sie auf der Website der HSRM. 

Fotoquelle



Lesen heißt Träumen! Ein hebbeliger Lesewettbewerb 2024 

Auch dieses Jahr haben unsere Hebbelkinder wieder mit ihren herausragenden Leseleistungen überzeugen können. Von spannenden Abenteuern bis hin zu lustigen Geschichten - die Vielfalt der vorgelesenen Bücher war beeindruckend und begeisterte sowohl die Zuhörenden als auch die Jury. Am Ende konnten sich die Lesenden der 2d, 2e, 3a, 3b, 4d und 4b durchsetzen.  Auch die Stimmung während des Wettbewerbs war großartig. Die gegenseitige Unterstützung und der Zusammenhalt unter den Schülerinnen und Schülern hat gezeigt, wie wichtig das Lesen und die Literatur in unserem Schulalltag sind.

Wir bedanken uns bei allen Teilnehmenden und der Jury für ihr Engagement und ihre Unterstützung. 


Schon wieder Klasse 2000? Na KLARO!

Bereits zum 8. Mal wurde die Hebbelschule als "KLARO"-Schule ausgezeichnet und verfolgt somit konsequent das Projekt Klasse 2000 zur Förderung der Gesundheit unserer Schülerinnen und Schüler. 
Mitarbeitende des Projekts "KLARO" kommen ab dem zweiten Halbjahr der ersten Klasse mehrmals im Schuljahr in alle Klassen vorbei und unterrichten die Kinder auf eine handlungsorientierte Art und Weise zu verschiedensten Bereichen des alltäglichen Lebens. Themen des Projekts sind unter anderem ein Bewusstsein für gesunde Ernährung, ausreichend Bewegung und angemessene Konfliktlösung zu schaffen, aber auch ein positives Selbstbild und Teamfähigkeit zu entwickeln.
Alle Themen werden bis zum Ende der vierten Klasse vertieft und werden im regulären Unterricht auf verschiedenste Art und Weise aufgegriffen. Weitere Infos finden Sie auf der Website von Klasse 2000.



Wir sind Minimusiker! 

 

Am Dienstag, dem 13. Februar 2024, bekamen wir an der Hebbelschule Besuch von der Minimusikerin Hannah, welche mit den Kindern des 3. Jahrgangs eine CD aufnahm. Einen kleinen Gastauftritt hatte die Klasse 1a, welche mit ihrer Patenklasse 3a "Der Herbst ist da" mit großer Begeisterung ins Mikrofon sang. 

Der 3. Jahrgang hat sich seit Anfang des Schuljahres auf die Aufnahmen vorbereitet und mit Unterstützung von Katrin Engel (Projekt: Singen ist Klasse!) die Lieder eingeübt: Insgesamt 14 Lieder wurden in verschiedenen Konstellationen  aufgenommen.

Der Tag startete für alle Kinder des 3. Jahrgangs in der Turnhalle, wo unser Hebbelschullied und das mehrsprachige Begrüßungslied nach einer kurzen Aufwärmphase aufgenommen wurden. Das Begrüßungslied wurde von den Kindern sogar in einem 5-stimmigen Kanon eingeübt. Das Hebbellied kann nun auch hier auf der Website angehört und bewundert werden! 
Die Eltern konnten die CD oder eine Minicard für das Handy erwerben, um so eine schöne Erinnerung an diesen einmaligen Tag und auch an die Grundschulzeit zu haben. Aber auch so bekam jedes Kind eine Urkunde und die Hebbelschule schmückt nun eine "goldene Schallplatte" als Andenken an diesen wundervollen Tag.

Nun freut sich der 3. Jahrgang auch Teil des Richtfests zu sein und einige der eingeübten Lieder am 06. März zu präsentieren und diesen Tag musikalisch zu untermalen - bei Hebbel's ist was los!


News im April 2024

Wir haben kräftig Fasching gefeiert, hatten am 13.02.2024 die Minimusiker im Haus und Jahrgang 3 hat eine CD aufgenommen. Am 23.02.2024 fand der traditioneller Hebbel-Vorlesewettbewerb statt.

Das Schülerparlament öffnete wieder seine Tore in allen Jahrgängen unter der Leitung von Frau Alder und Frau Herzog. Die erste Sitzung im Jahr 2024 fand am 19.02.2024 statt.

Der Schulbau nimmt mehr und mehr Fahrt auf, das Richtfest war am 06.03.2024. Der Rohbau ist damit abgeschlossen! Die Hebbelschule erhält einen Erweiterungsbau mit Klassenräumen, eine Lernlandschaft und eine Mensa. Der Hebbel-Ganztag beginnt voraussichtlich zum SJ 2025/26 mit tollen Anboten- je nach Baufortschritt.

Der Digitalpakt wird zeitnah umgesetzt. Alle Klassenzimmer erhalten in Kürze interaktive Displays. Wir freuen uns sehr und informieren gerne, sobald es losgeht.

Der Antrag zur Förderung des Leseclubs der Stiftung Lesen wurde zum zweiten Mal genehmigt, sodass die Förderung der Lesekompetenzen auch durch die Unterstützung der LeseMentorinnen weiter besonders gefördert werden. Der Leseclub ist dienstags 14-16 Uhr geöffnet.

Eine Schülerin aus Jahrgang 4 hat den hessenweit 1. Platz beim "Heureka Wettbewerb Mensch und Natur 2023" abgeräumt. Herzlichen Glückwunsch! 

Frau Grundhöfer, Vikarin der Martin-Luther-Gemeinde, hat ihr Vikariat erfolgreich an der Hebbelschule beendet. Auch ihr Herzlichen Glückwunsch! Im Februar bilden wir einen weiteren Vikar aus. Wir freuen uns auf Herrn Jonas!

Die Lernzeit wird weiter vom Förderkreis organisiert. Pro Jahrgang können 10 Plätze zugewiesen werden. Sie erhalten über Frau von Quast eine individuelle Information zur Platzvergabe und Lernzeiten. 

Zum dritten Mal für 1 ganzes Jahr ist der Kunst-Koffer auf unserem Schulhof. Kinder des Dichterviertels ab ca. 3-11 Jahre können noch bis Juli 2024 mittwochs zwischen 14:30-16:30 Uhr kostenfrei kreativ mit Farben, Ton und Naturmaterial arbeiten. Alle Kinder des Dichterviertels sind eingeladen bei Wind und Wetter kreativ zu sein und vorbei zu kommen.

Der Schulweg ist weiterhin über den Eingang Hebbelstraße/ Hebbelplatz zu nehmen, da sich auf dem Schulhof eine Baustelle befindet.  Alle Eltern verabschieden ihr Kind deshalb bitte auf dem Hebbelplatz und nehmen es auch dort wieder in Empfang, um Ansammlungen zu vermeiden. Der Parkplatz ist aus Sicherheitsgründen NICHT von Grundschülerinnen und Grundschülern zu nutzen. Der Durchgang ist für die Hebbel-Schulgemeinde verboten! Danke, dass Eltern ihr Kind zu Fuß zur Schule schicken oder begleiten und dazu zur Sicherheit aller und Bewegungsförderung der Kinder beitragen. Das Parken und Halten auf dem Lehrerparkplatz ist für Eltern verboten und ausschließlich Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Schulen vorbehalten. Kinder, die mit dem Roller zur Schule kommen, müssen diesen auf dem Hof abstellen. Es wird keine Haftung übernommen, deshalb empfehlen wir diese an den Ständern anzuschließen. Der Rollerparkpatz im Schulhaus ist aus Brandschutzgründen aufgelöst worden.

Die Hygieneregeln "Hände waschen mit Seife" und regelmäßiges "Lüften" haben weiter Bestand. Alle Kinder sind bitte täglich wettergerecht gekleidet. Im Schulhaus gilt weiter die Wegeführung. Alle gehen "LANGSAM", "FREUNDLICH" und "LEISE" durch das Schulhaus, da auch auf den Fluren gearbeitet wird.

Anlassgemäß informiert die Schulleitung die Schulgemeinde über unsere Kommunikationsplattform Sdui, welche 15 verschiedene Sprachen zur Verfügung stellt. Die Eltern der künftigen ersten Klassen und der Vorklasse erhalten ihren Zugangscode am Elternabend, der am Mi, 06.09.2023 um 19:00 Uhr stattgefunden hat.  Jede Klasse hat zusätzlich einen Klassenchat, auch Abwesenheiten werden über die Sdui App geregelt. Zu Sdui finden Sie auf der Website weitere Informationen.

Sie haben Fragen oder Anliegen? Bitte wenden Sie sich direkt an Ihre Klassenleitung und/oder zuständige/n Fachlehrer:in und beachten den Umgang mit Beschwerden. Das Konzept zum Umgang mit Beschwerden finden Sie hier auf der Website. Anliegen an das Schulsekretariat bitte ich aufgrund der Abwesenheiten digital unter hebbelschule@wiesbaden.de einzugeben. Vielen Dank für Ihr Verständnis. 

Wir wünschen allen Kindern und Familien eine schöne Lern- und Wohlfühlzeit und danken Ihnen für Ihr Vertrauen.

Mit herzlichen Grüßen

Ihre Stephanie Alder, Rektorin


Update 01.04.2024 : Erweiterungsbau mit Mensa, Lernlandschaft und Klassenräumen

Die Hebbelschule erhält einen Erweiterungsbau mit Klassenräumen, Lernlandschaft und Mensa und wird nach der Fertigstellung eine ganztägige Schule. Die Bauleitung liegt in der Hand des Schulträgers, die mit der W!Bau kooperieren.

Alle Jahrgänge werden altersgerecht in den Bauprozess eingebunden. Dafür sorgt unser Schülerparlament. Die Kinder haben sich eine "Baustellen-Lärmampel" gewünscht. Diese wurde im Eingangsbereich im Frühjahr 2023 installiert. Der Förderkreis hat sich um Gehörschutz gekümmert und diese für die Schüler:innen gespendet. Die Klasse 4c hat im SJ 2022/23 unter Anleitung von Fr. Pellegrino großflächige Bauzaun-Kunstwerke gemalt. Diese schmücken seit Juli 2023 den Bauzaun auf dem Hof. Kinderkunst tut so gut! Der Kunst-Koffer hat seine Haltestelle von Aug. 2023-Juli 2024 seine Haltestelle zum dritten Mal auf dem Hof für Kinder des Viertels von 3-11 Jahre eröffnet. WANN? Immer Mi 14:30-16:30 Uhr.

Der Erweiterungsbau wird im bisherigen Schulhof liegen und zweiseitig von den Bestandsgebäuden umschlossen. Die Mensa wird im Untergeschoss untergebracht; im Erdgeschoss befinden sich in den Pfeilern Klassenräume sowie eine Bibliothek und ein Fachraum für Musikunterricht. Eine überdachte Pausenterrasse, die eine Sichtbeziehung zwischen der Raabestraße und dem Schulhof zulässt, ist im Erdgeschoss mittig geplant. Die Räumlichkeiten der Hebbelschule sind auf dem 2. OG angeordnet. Dort werden Klassenräume und eine Lernlandschaft beherbergt.

Am 06.03.2024 wurde Richtfest gefeiert, damit ist der Rohbau abgeschlossen! Mit der Inbetriebnahme des Neubaus ist voraussichtlich zum SJ 2025/26 zu rechnen. Informationen zum Ganztag folgen zeitnah.

Ab KW 9 ist mit lärmintensiven Arbeiten auf dem Hof zu rechnen. Unsere Schüler:innen können Lärmschutzkopfhörer nutzen, eine pädagogische Lärmampel zeigt unseren Schüler:innen die aktuelle Lautstärke an.

Die Fluchttreppenhäuser wurden umgesetzt, neue Bäume konnten auf dem Schulgelände gepflanzt werden. Im Schulhaus wurden neue Brandschutztüren eingebaut, alle Klassenräume werden mit Sonnenrollos ausgestattet. Der Lehrerparkplatz wurde neu gestaltet und soll bis auf Weiteres aus Sicherheitsgründen nicht von Schüler.innen oder Eltern der Hebbelschule betreten werden. Am 28.03.2023 fand eine Brandschutzübung mit allen Schüler:innen statt, die erfolgreich durchgeführt werden konnte.

Im Rahmen des Projekts "Wiesbaden Engagiert2022" konnte am 08.07.2022 ein grünes Klassenzimmer im Schulgarten errichtet werden. Genutzt werden konnten Baumstümpfe, die von den gefällten Kastanien auf dem Hof stammen. Unter Wiesbaden Engagiert  ist ein Bericht zu lesen.

KW 19/2023: Der große gelbe Kran steht! Jetzt geht´s richtig los.

KW 24/25/2023: Es finden lautstarke Rohbauarbeiten zur Bodenverbesserung statt.

Der Eingang Raabestraße ist gesperrt. Der Zugang zur Hebbelschule ist über den Hebbelplatz durch das Hebbeltor zu nehmen. Eltern verabschieden ihre Kinder bitte vor dem Schulhof, um Ansammlungen zu eine vermeiden und die Selbstständigkeit der Kinder zu fördern. Der Lehrer:innenparkplatz ist ausschließlich für Lehrkräfte bestimmt, Eltern dürfen hier NICHT parken. Achtung: Fahrzeuge ohne Parkausweis können kostenpflichtig abgeschleppt werden.

Mit Blick auf die Schulwegsicherheit konnte ein Zebrastreifen Ecke Wolfram-von-Eschenbach-Str./Klopstockstraße eingerichtet werden.

Die nächste Sitzung der Schulbaugruppe findet im Frühjahr 2024 statt. Die Schulbaugruppe besteht aus Mitgliedern des Kollegiums, Eltern, der Schülerbetreuung, der Schulleitung und der Projektleitung der Stadt. 

Zusätzlich informiert der Schulträger über das Vorhaben auf der Website der Stadt Wiesbaden in "Meine Stadt". 



  • IMG_6163
  • IMG_6159
  • IMG_6160
  • IMG_6156
  • IMG_6157
  • IMG_6161
  • IMG_6162
  • IMG_6158
  • Hebbelschule_im Schnee