Hebbelschule Wiesbaden
Die Grundschule im Dichterviertel

Unsere Schule

Die Hebbelschule ist eine vier- bis fünfzügige Grundschule mit Sprachvorlaufkurs und Vorklasse im Südwesten der hessischen Landeshauptstadt Wiesbaden. Die Hebbelschule verfügt über ein historisches Gebäude aus dem Jahr 1926 und befindet sich als Innenstadtschule im „Dichterviertel“ und gehört verwaltungstechnisch zum Bezirk Südost.

Das im 20. Jahrhundert im Stil des Historismus entstandene Wohnviertel verdankt seinen Namen der Namensgebung seiner Straßenzüge, Plätze, Schriftstellern und Dichtern.

Das Schulgelände der Hebbelschule befindet sich in einer dicht bebauten und intakten Infrastruktur, ist durch eine Mauer eingefasst und für die Schülerinnen und Schüler über den Eingang Raabestraße sowie über das Hebbelplätzchen zugänglich.

Perspektivisch gesehen wird die Hebbelschule eine ganztägige Schule werden. Die Stadt Wiesbaden plant einen Erweiterungsbau mit Mensa, Veranstaltungsräumen, Klassenräumen und einer Lernlandschaft. 

Die Baustelle auf dem Schulhof wird im Schuljahr 2022/23 errichtet. Während der Bauphase ist der Zugang über die Raabestraße gesperrt.